Promedis24 Logo
AGB Icon

Lieblingsjob finden

Arbeiten als Logopäde (m/w/d) in Nürnberg

 

Berufliche Perspektiven als Logopäde (m/w/d) in Nürnberg

Die Arbeitsmarktsituation ist momentan ausgesprochen gut für Logopäden, so dass sie in der Regel unmittelbar nach ihrer Ausbildung eine Stelle finden. Durch die zunehmende Überalterung der Gesellschaft ist sogar davon auszugehen, dass der Bedarf an Logopäden noch weiter ansteigt. Wenn es um Arbeitslosenzahlen und Jobs geht, dann kann sich Nürnberg wirklich sehen lassen: nur in drei der 17 größten deutschen Städte ist die Quote der arbeitslos gemeldeten Menschen aktuell noch niedriger als in Nürnberg. In der mittelfränkischen Metropole lag sie im Februar 2018 bei 5,9 Prozent. 380.000 Menschen waren in den 25.000 Unternehmen der Stadt beschäftigt. Kulinarische Köstlichkeiten, malerische Viertel und eine gehörige Portion Geschichte – das ist Nürnberg! Die zweitgrößte Stadt Bayerns mit seinen gut 500.000 Einwohnern hat ganz viel zu bieten. So gehörte Nürnberg wiederholt zu den 25 Städten mit der besten Lebensqualität der Welt. Im Winter ist die Frankenmetropole berühmt für ihren alles überstrahlenden Christkindlesmarkt. Und das ganze Jahr über für ihre Nürnberger Rostbratwurst – bis hinauf in den hohen Norden!

 

Zu Nürnbergs absoluten Highlights gehört die zauberhafte, mittelalterliche Altstadt, die trotz heftiger Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg noch immer ganz viel historische Struktur und Bausubstanz enthält. Die Nürnberger Burg muss man gesehen haben. Und wer sie erklimmt, kann von dort aus den Blick über die Stadt schweifen lassen. Unbedingt einkehren sollte jeder Nürnberg-Besucher in eine der vielen Gaststätten, die das knusprige „Schäufele“ auf der Karte führen – ein fränkisches Nationalgericht mit gebratener Schweineschulter, Kloß und Salat. Und wer danach nicht am romantischen Lauf der Pegnitz entlangbummelt, der ist wirklich selber schuld!

Was den Logopäden (m/w/d) so besonders macht

Logopäden sind geduldige, verständnisvolle und äußerst kreative Sprachtalente. Sie untersuchen, behandeln und beraten, auf Basis einer ärztlichen Verordnung, Menschen mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck oder Hörstörungen und lassen sich hierfür immer neue abwechslungsreiche Übungen einfallen. Das Ziel der Behandlung ist die Kommunikationsfähigkeit wiederherzustellen oder zumindest hörbar zu verbessern. Wichtige Eigenschaften für den Beruf des Logopäden sind:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen, Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit
  • Kreativität
  • psychische Stabilität
  • Durchsetzungsvermögen, Leistungs- und Einsatzbereitschaft
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Sorgfalt
  • Spaß an der Zusammenarbeit mit Menschen, besonders mit Kindern
  • Sensibilität, Geduld und Verständnis
  • Pädagogisches Talent

Arbeitgeber für Logopäden (m/w/d) in München

Logopäden arbeiten in unterschiedlichen medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Kliniken und Praxen oder auch teilweise in Privatwohnungen und Büros. Potentielle Arbeitgeber für Logopäden in Nürnberg sind das St. Theresien-Krankenhaus, das Klinikum Nürnberg, das Martha Maria Krankenhaus, das A.R.Z. Ambulantes Rehabilitationszentrum Nürnberg sowie zahlreiche weitere Krankenhäuser, Kliniken, Rehabilitationszentren, Pflegeheime und Logopädie-Praxen. Spielen Sie mit dem Gedanken, den Job zu wechseln? Nürnberg bietet dafür definitiv eine gute Ausgangsposition – nicht nur wegen der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt, sondern auch wegen der hilfsbereiten Job-Profis aus dem Nürnberger Büro von Promedis24. Kompetent und spezialisiert auf den Gesundheits- und Sozialbereich helfen die Experten jederzeit gern bei allen Fragen rund um die Jobsuche in Nürnberg.  

Karrieremöglichkeiten als Logopäde (m/w/d) in Nürnberg

Das Durchschnittsgehalt für Logopäden in Nürnberg liegt bei ungefähr 2.800 Euro brutto. Absolventen mit Abitur steht die Möglichkeit eines additiven Studiums offen. Dieses verkürzte Studium schließt sich direkt an die Berufsausbildung an und kann entweder in Vollzeit oder berufsbegleitend absolviert werden, um sich damit Kompetenzen in den Bereichen Personalführung und Management anzueignen oder eine Vertiefung des Fachwissens zu erwerben. Das Studium beendet man mit einem Bachelorabschluss in Logopädie. Angeboten werden solche Studiengänge beispielsweise an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg.

 

Neben der Möglichkeit eines Studiums gibt es, für Interessenten ohne Abitur, zahlreiche andere Fortbildungsmöglichkeiten, um sein Wissen in spezifischen Bereichen zu erweitern. Ein vielfältiges und ständig wechselndes Angebot findet man hierzu beim Bundesverband für Logopädie.

Bewerbungstipps für Logopäden (m/w/d)

Bei einer Bewerbung als Logopäde sollten Sie besonderes Augenmerk auf einen aussagekräftigen Lebenslauf und fachliche Dokumente legen. Natürlich sollten Sie ebenfalls ihre besonderen Fähigkeiten und Begabungen für diesen Beruf entsprechend herausarbeiten. Ein persönliches Anschreiben bietet sich dabei sehr gut an. Viele Kundeneinrichtungen verzichten mittlerweile auf das Anschreiben und bevorzugen das gemeinsame Gespräch oder ein Telefoninterview, in dem sich über die Motivation für das Unternehmen und die Berufswahl ausgetauscht wird. Ihre Bewerbung versenden Sie ganz klassisch per Post oder einfach per E-Mail. Viele Unternehmen, so auch Promedis24, mögen mutige Chancennutzer und bieten auf Ihrer Homepage die einfach und unkomplizierte Blitzbewerbung über ein kurzes Onlineformular an. Promedis24 ist Spezialist im Gesundheits- und Sozialwesen und steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Bewerben Sie sich gleich hier und werden noch heute als Logopäde in Nürnberg ein Teil der wunderbaren Welt von Promedis24. WE CARE FOR YOU!