Promedis24 Logo
AGB Icon

Köln

Über 2000 Jahre Geschichte: Rheinmetropole Köln

Kölle alaaf! Das Leben im heiligen Kölle bringt „Spasssss“ – nicht nur zum Karneval! Mit einer Geschichte von mehr als 2000 Jahren ist Köln eine der ältesten Städte des Landes. Von den Römern gegründet, war sie im Hochmittelalter die größte Metropole im gesamten deutschsprachigen Raum. Auf beiden Seiten des Rheins – der die Stadt zuweilen mit extrem hohen oder auch niedrigen Pegelständen in Atem hält – breitete sich die Stadt immer mehr aus. Heute ist Köln mit mehr als einer Million Einwohnern immerhin noch Deutschlands viertgrößte Stadt.

 

Neben vielseitigen Kultur- und Freizeitangeboten bietet die Wirtschaftsmetropole einen dynamischen Arbeitsmarkt, sinkende Arbeitslosenzahlen und unzählige Jobs. Hier erfahren Sie alles, was Sie über Köln wissen sollten:

Köln entdecken – vom 1. FC bis zum Kölner Dom

Sogar nach einem Abstieg in die zweite Liga bietet die Mannschaft des 1. FC Köln immer wieder spannende Spiele für leidenschaftliche Fans. Doch auch in Köln besteht das Leben nicht nur aus Fußball. Weltweit bekannt ist der Kölner Dom, UNESCO-Kulturerbe und Wahrzeichen der Stadt. Sein Bau dauerte schlappe 632 Jahre (von 1248 bis 1880), dafür gehört er aber auch zu den größten Kirchengebäuden der Gotik überhaupt. Und zu den höchsten: Bis 1884 war er das höchste Gebäude weltweit. Und noch heute ist er mit seinen 157 Metern das dritthöchste Kirchengebäude der Welt.

 

Aus dem Kölner Stadtbild nicht wegzudenken ist auch die Hohenzollernbrücke – die meistbefahrene Eisenbahnbrücke Deutschlands. Nicht ganz so berühmt wie der Kölner Dom, aber doch irgendwie jedem geläufig, ist das Kölnisch Wasser oder auch Eau de Cologne, dessen Geschichte das Kölner Duftmuseum erzählt. Umso bekannter ist dafür der einstige Oberbürgermeister von Köln, Konrad Adenauer, der später als erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland in die Geschichtsbücher einging.

Leben und feiern im wunderbaren Köln

Die Innenstadt von Köln wurde im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt, ist heute aber längst wieder ein Magnet für Touristen und Einheimische – Tag und Nacht. Sehenswert sind etwa die Reste römischer und mittelalterlicher Stadtmauern, aber auch schöne Plätze und Parks. Neben Shoppingmöglichkeiten und großartigen Museen locken viele gemütliche Kneipen, Bars und Diskotheken. Zu den besonders beliebten Gebieten zählen die Altstadt, das „Kwartier Latäng“ oder auch das Belgische Viertel.

 

Für die Freunde von Kunst und Kultur bietet sich einmal im Jahr der Besuch der Art Cologne an, der ältesten Kunstmesse der Welt für zeitgenössische Kunst. Ebenfalls einmal pro Jahr, in der sogenannten fünften Jahreszeit, spielt die gesamte Stadt verrückt: beim Kölner Karneval, der verlässlich am 11.11. um 11:11 Uhr auf dem Alten Markt eingeläutet wird! Und auch die Cologne Pride, Deutschlands größte Lesben- und Schwulenparade, zieht einmal pro Jahr ein Millionenpublikum an.

Arbeiten in Köln: Tolle Job-Perspektiven

Neben Freizeit und Erholung ist in Köln auch für die wesentlichen Dinge gesorgt. Es gibt viele tolle Jobs, insbesondere im Sozial- und Gesundheitswesen, und Köln zählt nicht ohne Grund zu den Städten mit sehr guten Zukunftschancen. Auch dem unberechenbaren Rhein ist man inzwischen mit einem Hochwasserschutzkonzept entgegengetreten. Viele gute Gründe also, einen Umzug in die Karnevalshochburg Köln zu erwägen.

 

Wenn Sie einer ganz sicher nicht zum Narren halten will, dann ist es Promedis24: Die Personalexperten im Gesundheits- und Sozialwesen helfen Ihnen jederzeit gern dabei, in Köln den passenden Job für Sie zu finden. Genießen Sie Köln – die Sache mit der Jobsuche können Sie getrost den Kölner Kollegen von Promedis24 überlassen. 

 

Jobs in Köln