Promedis24 Logo
AGB Icon

Lieblingsjob finden

Arbeiten als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Nürnberg

 

Berufliche Perspektiven als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Nürnberg

Die Nachfrage an qualifizierten Gesundheits- und Krankenpflegern ist in den letzten Jahren rasant gestiegen, so dass den Bewerbern zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten offenstehen. Der stetig höher werdende Anteil an älteren Menschen lässt diese Nachfrage in den nächsten Jahren sogar weiter steigen. Der Job darf somit, auch für die Zukunft, als absolut krisenfest bezeichnet werden. Wenn es um Arbeitslosenzahlen und Jobs geht, dann kann sich Nürnberg wirklich sehen lassen: nur in drei der 17 größten deutschen Städte ist die Quote der arbeitslos gemeldeten Menschen aktuell noch niedriger als in Nürnberg. In der mittelfränkischen Metropole lag sie im Februar 2018 bei 5,9 Prozent. 380.000 Menschen waren in den 25.000 Unternehmen der Stadt beschäftigt. Kulinarische Köstlichkeiten, malerische Viertel und eine gehörige Portion Geschichte – das ist Nürnberg! Die zweitgrößte Stadt Bayerns mit seinen gut 500.000 Einwohnern hat ganz viel zu bieten. So gehörte Nürnberg wiederholt zu den 25 Städten mit der besten Lebensqualität der Welt. Im Winter ist die Frankenmetropole berühmt für ihren alles überstrahlenden Christkindlesmarkt. Und das ganze Jahr über für ihre Nürnberger Rostbratwurst – bis hinauf in den hohen Norden!

 

Zu Nürnbergs absoluten Highlights gehört die zauberhafte, mittelalterliche Altstadt, die trotz heftiger Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg noch immer ganz viel historische Struktur und Bausubstanz enthält. Die Nürnberger Burg muss man gesehen haben. Und wer sie erklimmt, kann von dort aus den Blick über die Stadt schweifen lassen. Unbedingt einkehren sollte jeder Nürnberg-Besucher in eine der vielen Gaststätten, die das knusprige „Schäufele“ auf der Karte führen – ein fränkisches Nationalgericht mit gebratener Schweineschulter, Kloß und Salat. Und wer danach nicht am romantischen Lauf der Pegnitz entlangbummelt, der ist wirklich selber schuld!

Was den Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) so besonders macht

Gesundheits- und Krankenpfleger sind belastbare, teamfähige, einfühlsame, selbstständige Kommunikationstalente mit hohem Verantwortungsbewusstsein, die selbst in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren. Sie helfen kranken Menschen dabei wieder ihre körperliche und psychische Gesundheit zu erlangen, führen nach ärztlicher Anweisung Behandlungen durch, assistieren bei ärztlichen Maßnahmen und übernehmen die nötigen Dokumentations-, Organisations- und Verwaltungsaufgaben. Wichtige Eigenschaften über die ein Gesundheits- und Krankenpfleger verfügen sollte:

  • ein gutes Gefühl für Nähe und Distanz
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Psychische Belastbarkeit/ Resilienz
  • Diskretion/ Verschwiegenheit
  • Empathie
  • Selbstreflektion
  • Hilfsbereitschaft
  • Konfliktfähigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit

Arbeitgeber für Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Nürnberg

Gesundheits- und Krankenpfleger finden in sämtlichen Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesen Beschäftigung. Dort sind sie für die Pflege und Betreuung von kranken Menschen aller Altersgruppen verantwortlich. Mögliche Arbeitsumfelder sind:

  • Krankenhäuser
  • Medizinische Versorgungszentren
  • Facharztpraxen
  • Wohn- und Pflegeheime für Senioren
  • Wohn- und Pflegeheime für Menschen mit Behinderung
  • Gesundheitszentren
  • Ambulante Pflegedienste

 

Potentielle Arbeitgeber für Gesundheits- und Krankenpfleger in Nürnberg sind das Klinikum Nürnberg, das Krankenhaus Martha-Maria, die Sana Klinik Nürnberg, das St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg sowie zahlreiche weitere Krankenhäuser, Kliniken, Facharztpraxen, Gesundheitsdienste und medizinische Versorgungszentren.

Karrieremöglichkeiten als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) in Nürnberg

Das Durchschnittsgehalt für Gesundheits- und Krankenpfleger in Nürnberg liegt bei ungefähr 2.900 Euro brutto. Ausgebildeten Pflegefachkräften stehen nach der Ausbildung vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten offen. Mögliche Fachbereiche zur Fortbildung sind beispielsweise:

  • Ambulanz- und Notfallmedizin
  • Intensiv- und Anästhesiepflege
  • Operationsdienst
  • Nephrologie
  • Endoskopie

 

Angeboten werden solche Weiterbildungen vom Klinikum Nürnberg sowie dem Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales in Nürnberg.

 

Absolventen mit Abitur können sich außerdem für den akademischen Weg entscheiden und ein Studium beginnen. Abseits der Möglichkeit eines klassischen Medizinstudiums bieten sich hier Studiengänge wie Pflegemanagement, Pflegewissenschaft und Pflegepädagogik an.

Bewerbungstipps für Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Ihre Bewerbung können Sie wahlweise per Post oder E-Mail versenden. Ein persönliches Motivationsschreiben kann ein sehr guter Weg sein Ihre persönlichen Talente und Begabungen hervorzuheben. Einige Firmen sehen solche Bewerbungsschreiben noch immer sehr gerne. Viele Arbeitgeber sind jedoch schon moderner und bieten ihren Bewerbern die Möglichkeit einer schnelleren Online- Bewerbung, die oft mit einem gemeinsamen Gespräch oder Telefoninterview verbunden ist. Wichtiges Augenmerk sollten Sie aber in jedem Fall auf einen aussagekräftigen Lebenslauf, Ihre Zeugnisse und fachlichen Dokumente legen. Besonders schnelle und mutige Durchstarter wählen die unkomplizierte Blitzbewerbung bei Promedis24 und lassen sich von unseren Spezialisten im Gesundheits- und Sozialwesen bei der Suche nach ihrem neuen Traumjob als Gesundheits- und Krankenpfleger in Nürnberg helfen. Werden Sie Teil der wunderbaren Promedis24 Welt und bewerben Sie sich jetzt!