Promedis24 Logo
AGB Icon

Lieblingsjob finden

Altenpfleger (m/w) in Friedrichshafen

 

Berufliche Perspektiven als Altenpfleger (m/w) in Friedrichshafen

Aktuell besteht ein großer Fachkräftemangel an qualifizierten Altenpflegern. Die Nachfrage ist somit sehr hoch und die beruflichen Perspektiven hervorragend. Altenpfleger finden in jeder Stadt gute Arbeitsmöglichkeiten und Beschäftigungsfelder. Auch in Friedrichshafen werden engagierte Altenpfleger händeringend gesucht. Wer an Friedrichshafen denkt, dem schweben Bilder von einem gemütlichen Städtchen am Bodensee vor, mit Uferpromenade, weißen Schiffen und ganz viel Sonnenschein. Doch die zweitgrößte Stadt am Bodensee hat deutlich mehr zu bieten: ihre Universität zum Beispiel oder auch ihre außergewöhnliche Geschichte als einstige königliche Sommerresidenz und Wiege der Zeppelin-Entwicklung. Die Kreisstadt Friedrichshafen liegt malerisch eingebettet in eine Bucht am Nordufer des Bodensees und zählt heute gut 60.000 Einwohner, die zum Teil in recht ländlich geprägten Gebieten leben. Am Wochenende oder nach Feierabend bietet sich ein Ausflug mit der Weißen Flotte an, der Friedrichshafen mit anderen Bodenseestädten wie Konstanz oder Bregenz verbindet. Im Württembergischen Yacht-Club, der bereits 1911 von König Wilhelm II gegründet wurde, kann man auch selbst das Steuer in die Hand nehmen. Für Sportskanonen und Wasserratten jeder Art ist der Bodensee ein wahres Paradies. Doch auch Volleyball, Lacrosse und viele weitere Sportarten sind in Friedrichshafen zu Hause. Wer die Natur liebt, sollte das Eriskircher Ried besuchen – oder die Natur von oben betrachten – bei einem Zeppelin-Rundflug über die Bodensee-Region. Anschließend bietet sich ein Besuch des Zeppelinmuseums an. Auch das 2009 eröffnete Dorniermuseum zur Luft- und Raumfahrtgeschichte ist sehenswert.

Was den Altenpfleger (m/w) so besonders macht

Altenpfleger unterstützen ältere Menschen durch Betreuung, Pflege, Beratung und Begleitung dabei ihren Alltag zu bewältigen und in Würde alt zu werden. Neben den pflegerisch-medizinischen Aufgaben zählen dazu beispielsweise das Begleiten ihrer Patienten zu Behördengängen oder das Motivieren zu aktiver Freizeitgestaltung und sinnvoller Beschäftigung. Altenpfleger sind sportliche und aktive Menschen, die mit Geduld, Verständnis und Respekt, ihren oft anstrengenden Arbeitsalltag meistern. Zu ihren täglichen Aufgaben zählen:

  • Betreuung und Pflege
  • Dokumentation von Pflegemaßnahmen
  • Durchführung von ärztlich verordneten Behandlungspflegemaßnahmen
  • Medikamente zusammenstellen und verabreichen
  • Beobachtung und Dokumentation von Veränderungen des Zustands der betreuten Person
  • Hilfe bei Notfällen und lebensbedrohlichen Situationen
  • Pflegeberatung bei Angehörigen
  • Hilfe bei der Freizeitgestaltung und der Pflege sozialer Kontakte
  • organisatorische und verwaltende Tätigkeiten
  • Erledigung von Behördengängen und Hilfestellung bei Arztbesuchen
  • Sterbende begleiten und Verstorbene versorgen

Arbeitgeber für Altenpfleger (m/w) in Friedrichshafen

Altenpfleger verrichten ihre Arbeit meist in ambulanten Diensten oder stationären Einrichtungen zur Betreuung und Pflege älterer Menschen. Als Arbeitgeber bieten sich hier das Klinikum Friedrichshafen, das Karl-Olga-Haus, das Franziskuszentrum und zahlreiche weitere Krankenhäuser, Kliniken, Altenheime und mobile Pflegedienste in Friedrichshafen und der unmittelbaren Umgebung an. Für alle, die in der Bodensee-Region auf Jobsuche sind, bietet Friedrichshafen einen weiteren Vorteil: Das Büro von Promedis24, das sich auf Traumjobs im Sozial- und Gesundheitsbereich spezialisiert hat. Die kompetenten Experten wissen, wie sich spannende Stellen mit individuellen Wünschen kombinieren lassen. Sie haben den Überblick über den Markt der gesamten Region und helfen Ihnen dabei den für Sie passenden Job zu finden.

Karrieremöglichkeiten als Altenpfleger (m/w) in Friedrichshafen

Das Durchschnittsgehalt für Altenpfleger in Friedrichshafen liegt bei ungefähr 2.500 Euro brutto pro Monat. Fort- und Weiterbildungen sind als Altenpfleger extrem wichtig, da es ständig neue Erkenntnisse aus Medizin und Forschung gibt. Für eine Weiterbildung, mit dem Ziel einer Qualifizierung zu einem beruflichen Aufstieg, stehen dem Altenpfleger ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten offen. Beispiele dafür sind:

  • Lehrer für Pflegeberufe
  • verantwortliche Pflegefachkraft
  • geprüfte Fachkraft Gerontopsychiatrie
  • Pflegedienstleitung

 

In Friedrichshafen und Umgebung findet man solche Weiterbildungsangebote beispielsweise bei:

  • Diakonisches Institut für Soziale Berufe
  • Spitalstiftung Konstanz
  • Institut für soziale Berufe Ravensburg

 

Darüber hinaus besteht ebenfalls die Möglichkeit eines Studiums in Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaft oder zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen. Angeboten werden solche Studiengänge beispielsweise an der Hochschule Ravensburg-Weingarten.

Bewerbungstipps für Altenpfleger (m/w)

Bei einer Bewerbung als Altenpfleger sollten Sie besonderes Augenmerk auf einen aussagekräftigen Lebenslauf und fachliche Dokumente legen. Natürlich sollten Sie ebenfalls Ihre besonderen Fähigkeiten und Begabungen für diesen Beruf entsprechend herausarbeiten. Ein persönliches Anschreiben bietet sich dabei sehr gut an. Viele Kundeneinrichtungen verzichten mittlerweile auf das Anschreiben und bevorzugen das gemeinsame Gespräch oder ein Telefoninterview, in dem sich über die Motivation für das Unternehmen und die Berufswahl ausgetauscht wird. Ihre Bewerbung versenden Sie ganz klassisch per Post oder einfach per E-Mail. Viele Unternehmen, so auch Promedis24, mögen mutige Chancennutzer und bieten auf Ihrer Homepage die einfach und unkomplizierte Blitzbewerbung über ein kurzes Onlineformular an. Promedis24 ist Spezialist im Gesundheits- und Sozialwesen und steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Bewerben Sie sich gleich hier und werden noch heute als Altenpfleger in Friedrichshafen ein Teil der wunderbaren Welt von Promedis24. WE CARE FOR YOU!